Über mich & Referenzen

Alev Yerinc - Über mich

Suchen Sie eine Sprecherin für Lesungen, Audioguides, Reportagen, Hörspiele, Dokumentationen, E-Learning, Meditationsanleitungen oder Computerspiele?

Dann hören Sie sich meine Sprachproben an und kontaktieren Sie mich bei Gefallen.

Ein Schwerpunkt meiner Arbeit liegt im Einsprechen von Audioführungen.
Im Bauhausarchiv Berlin habe ich die Kinder-Audioführung der ständigen Ausstellung gesprochen. Außerdem war ich dort in der Sonderausstellung über László Moholy-Nagy zu hören.
Meine Stimme lieh ich auch der Mind Reading Machine II in der Ausstellung 7 Hügel im Martin Gropius Bau in Berlin.

Als Sprecherin von Meditationsanleitungen bin ich versiert. Meine Stimme ist aber ebenso in Onlinegames, wie „Original & Fälschung“ von grafiklieschen.de zu hören.

Als Vorleserin der deutschen Übersetzungen bei Live-Lesungen internationaler Autoren arbeitete ich unter anderem im Rahmen der Frankfurter Buchmesse.

Daneben betätige ich mich auch als Sprecherin für Hörspiele und Kurzfilme. Beispiele sind „Here and there“ von Julia Roch und „Laphiten und Zentauren“ von Frank Müller.

Mein Hörspiel „elektro atemlos“ wurde auf dem Fusion Festival des Kulturkosmos Müritz und beim Hörspielwettbewerb der Leipziger Buchmesse aufgeführt.

Früher absolvierte ich ein Praktikum bei Radio Energy, Leipzig und arbeitete als Sprecherin bei einem Piratensender in Connewitz.

Wenn Ihnen meine Stimme gefällt, zögern Sie nicht mich zu kontaktieren.

Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit.

Herzliche Grüße,
Alev Yerinc